Hygienekonzept
Glücksgefühl Fitness für Frauen
Hannover

Hygienekonzept für das Glücksgefühl - Fitness für Frauen, Hannover



Stand: 30.11.2021

Um die Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus und die Ansteckung mit diesem Virus zu minimieren, sind die Einhaltung der folgenden Regeln durch das Personal und die Trainierenden im Fitnessstudio „Glücksgefühl“ von grundlegender Bedeutung. Dabei geht es einerseits um die persönliche Hygiene der Mitarbeiterinnen und Mitglieder, die Hygiene am Arbeitsplatz sowie Möglichkeiten zur Umsetzung von Hygienestandards durch die Mitglieder des Studios. Außerdem sind alle Trainerinnen über die Standards und Regelungen durch die Studioinhaberinnen informiert worden.

Zutritt zum Studio erhalten nur Mitglieder, die vollständig geimpft oder genesen sind und zusätzlich einen tagesaktuellen Negativtest vorweisen können. Die Testergebnisse dürfen max. 24 Std. alt sein.

1. Allgemeine Hygienevorschriften

Die wichtigsten, effektivsten und allgemein gültigen Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen sind:

• Einhalten des Mindestabstandes von 1,50-2,00 Meter
• Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife und Wasser sowie Desinfektion der Hände mit einem viruziden Händedesinfektionsmittel
• Einhaltung der Niesetikette (Niesen und Husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, nicht in die Hand!)
• Vermeiden von direkten Berührungen, kontaktlose Begrüßung/Verabschiedung
• Tragen von Mund-Nasen-Schutz beim Betreten und Verlassen des Studios sowie beim Bewegen durch die Räumlichkeiten; während des aktiven Trainings kann darauf verzichtet werden
• mit Erkältungssymptomen (Hustenreiz, Schnupfen, etc.) ist der Aufenthalt im Studio untersagt
• Aufgrund der Coronavirus-Meldepflichtverordnung i. V. m. § 8 und § 36 des Infektionsschutzgesetzes ist sowohl der begründete Verdacht einer Erkrankung als auch das Auftreten von COVID-19 Fällen dem Gesundheitsamt zu melden. Die „Rundverfügung 1-2020 der NLSchB – Verfahren und Meldepflichten bei Coronavirus (SARS-CoV-2)“ vom 06.03.2020 ist zu beachten.

2. Hygiene am Arbeitsplatz, Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiterinnen

Ergänzend zu den allg. Hygienevorschriften aus Punkt 1 und aus den Anhängen 1 und 2 ist Folgendes zu beachten:

• Die Mitarbeiterinnen tragen jederzeit einen Mund-Nasen-Schutz
• Vor der Zubereitung von Getränken müssen die Hände gründlich mit Seife gewaschen werden
• Mitarbeitende, die Symptome einer COVID-19 Erkrankung aufweisen oder bei denen der Verdacht einer COVID-19 Erkrankung besteht, müssen zunächst zuhause bleiben,
sich mit den Studioinhaberinnen telefonisch in Verbindung setzen und sich ebenfalls telefonisch beim jeweiligen Hausarzt zwecks weiterer Schritte (Untersuchung, Test etc.) anmelden. Mitarbeitende, bei denen eine COVID-19-Infektion bestätigt worden ist, melden sich ebenfalls umgehend telefonisch bei den Studioinhaberinnen, damit diejenigen Personen ermittelt, informiert und weitere Schritte besprochen werden können, bei denen durch Kontakt mit der infizierten Person ebenfalls ein Infektionsrisiko besteht.

Alle Mitarbeiterinnen des Glücksgefühls sind über die Inhalte des Hygienekonzepts in einer Dienstbesprechung informiert und belehrt worden.

3. Raumhygiene

In den Räumen des Studios wurden/werden folgende Schutzmaßnahmen getroffen:

• An Geräten, deren Griffe nicht mit Desinfektion gereinigt werden dürfen, darf nur mit Einmalhandschuhen trainiert werden
• Die Kleingeräte und Trainingsutensilien werden stündlich durch das Studiopersonal desinfiziert
• Die Cardio-und Kraftgeräte werden in kurzen Abständen mit fettlösender Seifenlauge oder spezieller Flächendesinfektion durch das Studiopersonal gereinigt und desinfiziert
• Die Reinigung von Ablageflächen, Türklinken, Treppengeländern, Mülleimern etc. erfolgt ebenfalls stündlich durch das Studiopersonal
• Die Räume werden durch weitgeöffnete Fenster entweder durchgängig oder alle 45 min in Form einer Stoßlüftung gelüftet
• Händedesinfektion steht am Einlass, auf der Trainingsfläche und auf den Toiletten zur Verfügung
• Die Gerätefläche und die Kursräume sind mit Luftfiltergeräten bzw. Klimaanlage ausgestattet. Die Luftfilter arbeiten mit Hepa-Filter und UVC-Licht, wodurch schädliche Substanzen wie Viren aus der Luft gefiltert und neutralisiert werden.

4. Dokumentation der Besuche

Alle Trainierenden, die ins Studio kommen, werden mit Check-In und Check-Out-Datum und -Zeit elektronisch über das Mitglieder-System erfasst.

5. Veröffentlichung des Hygienekonzepts

Das Hygienekonzept ist auf der Homepage des Studios veröffentlicht. Die Ausführungen sind den Mitgliedern in digitaler Form (Email) überstellt worden. Darüber hinaus liegt es im Studio in Papierform zur Einsicht bereit und kann auf Wunsch jederzeit in Papierform ausgehändigt werden.

IMPRESSUM

Glücksgefühl Fitness für Frauen
GmbH & Co KG

Mo – Fr | 09:00 – 22:00 Uhr
Sa & So | 10:00 – 17:00 Uhr

Geschäftsführerinnen:

Katja Hilmer
Karoline Hilmer

Anschrift:

Gabelsbergerstraße 16
30163 Hannover

Telefon:

0511–96 77 29 44

eMail:

info@gluecksgefuehl-fitness.de

Zuständiges Finanzamt:

Hannover

Steuer–Nummer:

25/216/01807

Handelsregister–Nummern:

HRA 202443
HRB 208420

Hausordnung und
AGB's:


Hausordnung & AGB

Datenschutzerklärung
gemäß DSGVO:


Datenschutzerklärung


Programming by
www.binary-garden.com
Suchmaschinenoptimierung & eCommerce